BUNDESVERBANDES DER KINDERZAHNÄRZTE (BUKIZ E.V.)
BUNDESVERBANDES DER KINDERZAHNÄRZTE (BUKIZ E.V.)
BUNDESVERBANDES DER KINDERZAHNÄRZTE (BUKIZ E.V.)
BUNDESVERBANDES DER KINDERZAHNÄRZTE (BUKIZ E.V.)

Pressemitteilungen

Der Bundesverband der Kinderzahnärzte BuKiZ gibt zum Zahngesundheitstag am 25. September 2018 praktische Tipps für die tägliche Zahn- und Mundpflege bei Kindern mit Handicap und Pflegebedarf. Entsprechend des diesjährigen Mottos „Gesund im Mund – bei Handicap und Pflege“ haben die Kinderzahnärzte gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft für Zahnmedizin für Menschen mit Behinderungen AG ZMB Empfehlungen zusammengestellt.

Die Präsidentin des Bundesverbands der Kinderzahnärzte (BuKiZ) wirbt zum Beginn der Freiluftsaison dafür, dass Kinder und Jugendliche auch beim Sport gut auf ihre Zähne achten. Neben der richtigen Putztechnik empfiehlt sie, einen großen Bogen um gesü.te Durstlöscher zu machen und das Gebiss der jungen Sportler mit einem gut sitzenden Mundschutz vor Verletzungen zu bewahren – starke Zähne sind cool.

  • Download Bilder:
    • Dr. Monika Prinz-Kattinger
      Dr._Monika_Prinz-Kattinger_privat.JPG
    • Zahnputztechnik Postkarte
      zahnputztechnik_postkarte_BuKiZ.jpg

Wer im Sport Profi werden will, muss trainieren. So ist das auch mit der Zahnpflege. „Nur wer sich viel Zeit nimmt für seine Zähne, das Putzen regelmäßig übt, kann ein Putzprofi werden“, sagt die Oldenburger Kinderzahnärztin drs. Johanna Maria Kant.

Die Präsidentin des Bundesverbands der Kinderzahnärzte (BuKiZ) wirbt zum Beginn der Freiluftsaison dafür, dass Kinder und Jugendliche auch beim Sport gut auf ihre Zähne achten. Neben der richtigen Putztechnik empfiehlt sie, einen großen Bogen um gesüßte Durstlöscher zu machen und das Gebiss der jungen Sportler mit einem gut sitzenden Mundschutz vor Verletzungen zu bewahren – starke Zähne sind cool.

  • Download Bilder:
    • Sportschutz ist notwendig
      Sportschutz_ist_notwendig.jpg
    • Wasser ist der beste Durschlöscher
      Wasser_ist_der_beste_Durstloescher.jpg
    • Zähneputzen ist cool
      Zaehneputzen_ist_cool.jpg

Stress beim Zähneputzen muss nicht sein. Kinderzahnärzte empfehlen, die Nuckelflasche am besten ganz oder möglichst früh wegzulassen, ausschließlich Wasser und ungezuckerte Tees anzubieten und bereits den zahnlosen Kiefer mit einer weichen Zahnbürste sanft zu massieren.

Auch das hilft Kindern und Eltern: Babys ab dem ersten Milchzahn in der Kinderzahnarztpraxis vorstellen, sich dabei beraten und die beste Putztechnik zeigen lassen, fluoridierte Zahnpasta (500 ppm) wählen. Falls erste Karies (weiße Flecken) auftritt, schnell einen Termin in der (Kinder-) Zahnarztpraxis vereinbaren, wo die betroffenen Stellen mit Fluoridlack versiegelt werden.
Runduminformation Kinderzahnpflege: Die BuKiZ-Broschüre „Von Klein bis Groß – Was Sie schon immer über die Zähne Ihres Kindes wissen wollten“ liegt in den BuKiZ-Praxen bereit.
 

  • Download Bilder:
    • bukiz_postkarte_14_09_22.pdf
    • zahnpflege_postkarte_rueckseite_452.jpg
    • zahnputztechnik_postkarte_vorderseite_450.jpg
    • zahnseide_postkarte_vorderseite_451.jpg

Kinderzahnärzte werben mit Postkarten für KAI-plus, Querputztechnik und Zahnseide / Eltern unterstützen ihre Kinder bis zum 13. Lebensjahr bei der Zahnpflege / Kariesprophylaxe für die ganze Familie von Anfang an.

Zum „Tag der Zahngesundheit“ am Donnerstag, 25. September, setzt der Bundesverband der Kinderzahnärzte (BuKiZ) erneut auf Information und praktische Tipps. Unter dem diesjährigen Motto „Gesund beginnt im Mund – ein Herz für Zähne!“ werben die Kinderzahnärzte dafür, dass Eltern von Anfang an auf die Zahngesundheit ihrer Kinder achten. „Starke Kinder – Starke Zähne ein Leben lang“, ist der Leitgedanke der BuKiZ-Praxen, die in diesem Jahr zwei Postkarten mit Dino-Mädchen Daria verteilen, die die optimalen Putz- und Pflegetechniken kinderleicht machen und als kleine Zahnputzschule für‘s Badezimmer gedacht sind.

  • Download Bilder:
    • kaiplus_systematik_kauflaechen_435.jpg
    • kaiplus_systematik_aussenflaechen_436.jpg
    • kaiplus_systematik_innenflaechen_437.jpg
    • kaiplus_systematik_quer_438.jpg

Kinderzahnärzte werben für Querputztechnik und Zahnseide / Eltern unterstützen ihre Kinder bis zum 13. Lebensjahr bei der Zahnpflege / Kariesprophylaxe für die ganze Familie von Anfang an.

Zum diesjährigen „Tag der Zahngesundheit“ am Mittwoch (25. September) setzt der Bundesverband der Kinderzahnärzte (BuKiZ) einen Schwerpunkt auf das frühzeitige Querputzen der bleibenden Backenzähne bei Kindergarten- und Grundschulkindern.